Den Haag
Ma - Zo: 10:00 - 21:00

1-2-3 Cheese!

1 2 3cheese doos SIn 1-2-3 Cheese! bist du Teil einer brillanten Gruppe von Mäusen, die nach einem Käsediebstahl auf der Flucht sind. Um zu entkommen, musst du so viel wie möglich von deiner Beute an andere Mäuse abgeben, damit du nicht auf frischer Tat mit Käse in den Pfoten erwischt wirst. Bist du das Superhirn, das riesige Mengen an Käse verschwinden lassen kann?

Im Escape-Modus dieses Spiels (2 bis 4 Spieler) versuchen die Spieler, so effizient wie möglich Karten von ihrer Hand zu entfernen und gleichzeitig die Anzahl der Karten in der Beute der anderen Spieler zu erhöhen. Das Spiel wird in 2 ähnlichen Phasen gespielt. In der 1. Phase spielen die Spieler so lange Karten aus, bis der zentrale Stapel aufgebraucht ist. Danach fügen die Spieler alle Karten, die sie in der 1. Phase von anderen Spielern erhalten haben, ihrer Hand hinzu und spielen dann in der 2. Dann wird gewertet, wer seine Beute am besten losgeworden ist. Der Spieler mit den wenigsten Punkten gewinnt das Spiel. Die Spieler können auch mehrere Runden spielen und die Punkte aus diesen Runden zusammenzählen.

Das Spiel ist so aufgebaut, dass jeder eine Startkarte auf der Hand hat und einen Anfang seiner Beute gebildet hat. Außerdem wird eine "alte Käse"-Karte gezogen. Das ist der Käse, der am Ende des Spiels mehr Punkte wert ist (was nicht gut ist, schließlich versucht man ja, so wenig Punkte wie möglich zu bekommen). Da es sich um einen alten Käse handelt, riecht er stärker: Man möchte nicht mit ihm erwischt werden! Die restlichen Karten bilden einen Nachziehstapel in der Mitte des Tisches. Damit beginnt Phase 1. In dieser Phase führen die Spieler abwechselnd Aktionen aus. Du musst mindestens 1 Aktion für 1 Beute durchführen. Du darfst während deines Zuges mehrere Aktionen durchführen, aber jedes Mal nur 1 Aktion für 1 und dieselbe Beute. Die Aktionen, die du an den verschiedenen Beutestücken ausführst, müssen nicht identisch sein. Die verschiedenen Aktionen, die du durchführen kannst, sind:

  1. Ablegen: 1 Karte auf eine Beute legen. Die Karte muss die gleiche Farbe haben wie die oberste Karte der Beute und ihr Wert muss gleich oder größer sein als der Wert der obersten Karte.
  2. Schmelzen: Spiele 2 exakt gleiche Karten (gleicher Wert und Farbe) auf einen Beutestapel. Die Karten müssen dieselbe Farbe haben wie die oberste Karte des Beutestücks. Der Wert der Karten spielt keine Rolle.
  3. Käse: Spiele eine Folge von 3 aufeinanderfolgenden Karten (die Farbe spielt keine Rolle) auf einen Beutestapel. Die Farbe und der Wert der obersten Karte des Beutestücks spielen keine Rolle. In der 2. Phase des Spiels darf man sogar einen Doppel-Käse spielen: 6 aufeinanderfolgende Karten.
  4. Gobble: Nehmen Sie 1 oder 2 Karten von der obersten Karte eines Beutestücks auf die Hand. Damit kannst du z. B. einen Doppel-Käse spielen.

Es gibt auch einige besondere Karten im Spiel. Null-Karten haben den Wert von Jokern, wenn du sie auf einem Beutestapel ausspielst. An der Spitze eines Beutestücks sind sie einfach Nullen. Fünfer-Karten sind eine 5 der jeweiligen Farbe, wenn du sie ausspielst. Wenn sie auf einem Beutestück liegen, verhalten sie sich wie ein Superjoker und können für jeden Wert oder jede Farbe verwendet werden. Anton, die Supermaus, ist ein Superjoker und hat immer einen beliebigen Wert oder eine beliebige Farbe. Die Spieler führen so lange Aktionen durch, bis sie keine weiteren Aktionen mehr durchführen können oder wollen. Am Ende ihres Zuges ziehen sie Karten vom Nachziehstapel nach, bis sie wieder 6 Karten auf der Hand haben. So wird weitergespielt, bis der zentrale Kartenstapel aufgebraucht ist. Dann beginnt die 2. Phase des Spiels.

Die Spieler fügen nun alle Karten aus der Beute vor ihnen zu den Karten hinzu, die sie noch aus der 1. Mit diesen Karten beginnen sie die 2. Phase. Jeder Spieler mischt alle Karten auf seiner Hand und legt dann zufällig 1 Karte offen vor sich ab, um seine neue Beute zu beginnen. Gespielt wird nun im Uhrzeigersinn von dem Spieler aus, der die 1. Phase beendet hat. Die 2. Phase des Spiels wird genau wie die 1. Phase gespielt, wobei die Spieler Aktionen durchführen, um Karten zur Beute der anderen Spieler hinzuzufügen. Der einzige Unterschied bei den Aktionen betrifft die Käse-Aktion, die nun als Doppelkäse gespielt werden kann. Wenn ein Spieler in der 2. Phase keine Karten mehr auf der Hand hat, endet das Spiel. Die anderen Spieler haben nun jeweils noch einen Zug, dann endet das Spiel, und die Spieler addieren den Wert ihrer Hand- und Beutekarten. Die Spieler können sich entscheiden, zu Beginn des Spiels mehrere Runden zu spielen und die Punkte aus diesen Runden zu addieren. Der Spieler, der die wenigsten Punkte hat, gewinnt das Spiel:

Jede Karte, die dem Wert der alten Käsekarte entspricht, bringt 3 Punkte.

Jede Karte, die auf der Hand eines Spielers verbleibt, gibt 2 Punkte.

Jede Karte in der Auslage vor dem Spieler gibt 1 Punkt.

Meine Meinung?
1-2-3 Cheese! ist ein sehr einfaches Kartenspiel. Es hat einfache Regeln und wird auch in 1-2-3 gespielt. Ich würde dann sowieso empfehlen, mehrere Runden zu spielen. Ich persönlich finde das Spiel auch überhaupt nicht herausfordernd. Da man in seinem Zug mehrere Aktionen durchführen kann, ist es eigentlich gar nicht so schwer, Karten zu verlieren, vor allem wenn man mit 4 spielt. Man hat dann 3 Außenfelder, auf denen man Karten verlieren kann. Das gilt natürlich für alle Spieler. Das bedeutet, dass nach der 1. Phase jeder Spieler mehr oder weniger die gleiche Anzahl von Karten auf der Hand und in der Beute hat. Das Ausspielen in der 2. Phase ist wirklich nicht so kompliziert oder schwierig. Man muss nur darauf achten, dass man nicht zu viele alte Käsekarten auf der Hand hat. Für mich ist es ein viel zu mageres Spiel. Und das Artwork? Ich finde es schlichtweg unattraktiv. Wenn ich das Spiel sehe, habe ich auch plötzlich den Geruch von altem Käse in der Nase. Nein, kein Überflieger, es gibt viel schönere Spiele in diesem Genre.

Tine Dillen [DE], Karten- und Würfelspiele [DE], Bewertung 5 Sterne, 0-9 [DE]

  • Autor/Autorin: Ta-Te Wu
  • Design [DE]: Shenanjegans
  • Veröffentlicht in [DE]: 2024
  • Herausgeber: Sunrise Tornado
  • Spielkategorie: Karten- und/oder Würfelspiele
  • Schwierigkeit [DE]: 1 / 5
  • Anzahl der Spieler: 2-5 spelers
  • Am besten mit: 3,4,5 spelers
  • Spielzeit: 20 minuten
  • Alter: 8+
  • Board Game Geek: https://boardgamegeek.com/boardgame/337487/1-2-3-cheese
  • Video#1 [DE]: https://www.youtube.com/watch?v=H_WeHecYBFs
  • Bilder: Entlehnt von BGG, Tine Dillen
  • Haftungsausschluss: Die Anzahl der Sterne in einer Bewertung hängt von der Spielkategorie ab.D.h.: Ein Familienspiel mit 8 Sternen wird nicht immer ein besseres Spiel sein als ein Expertenspiel mit 7 Sternen.Das heißt: Jede Bewertung ist die Meinung einer einzigen Person.​

Keine Kommentare

Andere Websites

Über diese Website

Bordspelwereld ist eine lebendige niederländische Gemeinschaft, die Informationen über das Spielen und Sammeln von Brettspielen austauscht.

Clicky
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.